ZERTIFIKATSPROGRAMM EXCELLENCE IN ACADEMIC TEACHING

Sie sind als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in der RWTH Aachen University in der Lehre tätig und möchten sich didaktisch und persönlich weiterbilden? Sie fragen sich, wie Sie Ihr didaktisches und methodisches Repertoire erweitern und Ihre Lehrveranstaltung optimieren können? Sie wünschen einen anerkannten Nachweis Ihrer hochschuldidaktischen Qualifikation und Ihres Engagements in der Lehre sowie ein professionelles Portfolio Ihrer Lehrtätigkeit?

Das Zertifikatsprogramm Excellence in Academic Teaching vereint diese Aspekte Ihrer didaktischen und persönlichen Weiterbildung als Lehrende/r. Als Teilnehmer/in des Zertifikatsprogramms steht Ihnen ein breites Angebot hochschuldidaktischer Seminare und Trainings sowie individueller Beratungsformate in den verschiedenen Erfahrungsstufen Ihrer Lehrtätigkeit zur Verfügung. Im Rahmen der kollegialen Hospitation und Beratung haben Sie die Möglichkeit in intensiven Austausch mit anderen Lehrenden zu treten. Das ExAcT Lehrportfolio legt Ihren Einsatz und Ihre Entwicklung als Lehrperson sowie Ihre didaktischen Kompetenzen professionell dar.

Die Teilnahme am ExAcT Zertifikatsprogramm ist insbesondere für Mitarbeitende zu empfehlen, die eine Karriere im wissenschaftlichen Umfeld anstreben und einen Nachweis ihrer hochschuldidaktischen Qualifikation im Rahmen von Berufungsverfahren oder Bewerbungsverfahren wünschen.

Ab dem Wintersemester 2015/16 werden die Zertifikate des ExAcT Programms im Rahmen des Lunch Lehre verliehen. Im ansprechenden Ambiente des Gästehauses in der Melatener Strasse erhalten Sie Bescheinigung über den erfolgreichen Abschluss des jeweiligen Moduls im Kreise von Freunden und Kollegen.

Die Anmeldung zum Zertifikatsprogramm erfolgt per E-Mail an info(at)exact.rwth-aachen.de.

 


MODULARER ZERTIFIKATSAUFBAU

Der Erwerb der Zertifikate Excellence in Academic Teaching erfolgt durch die strukturierte Teilnahme an den Seminaren und Trainings des Qualifizierungsprogramms und der kollegialen Hospitation, die iterative Erstellung eines professionellen Lehrportfolios sowie die Konzeption und Umsetzung eines fachspezifischen Lehrprojektes mit prozessbegleitender Beratung im advanced Modul. In Anlehnung an den modularen Aufbau des Qualifizierungsprogramms erhalten Sie für die erfolgreich abgeschlossenen Module basics, extensions und advanced jeweils ein Zertifikat, welches die bis dahin erbrachten Leistungen bescheinigt. Mit Abschluss des dritten Moduls wird das Gesamtzertifikat Excellence in Academic Teaching I advanced erworben.


ExAcT ZERTIFIKAT l BASICS

Das basics Zertifikat adressiert wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, die am Beginn ihrer Lehrtätigkeit stehen oder ihre hochschuldidaktische Qualifikation auffrischen möchten. Neben dem Besuch der Seminare… [mehr]


ExAcT ZERTIFIKAT l EXTENSIONS

Das extensions Zertifikat erwerben wissenschaftliche Mitarbeiter/innen, die bereits erste  Erfahrungen in der Lehre gesammelt haben und Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Hinblick auf ihre spezifische Lehrsituation ausbauen möchten. Ergänzend ... [mehr]


ExAcT ZERTIFIKAT l ADVANCED

Im Fokus des advanced Zertifikats steht die Bearbeitung des fachspezifischen Lehrprojekts mit begleitender professioneller Lehrberatung und einer Kollegialen Beratung zum Lehrprojekt. Die anschließende[mehr]


KOOPERATIONEN

Die Medizinische Fakultät der RWTH Aachen University bietet die medizindidaktischen Workshops "Basiskurs Lehre I, II und III" an, die zum Erwerb des LAMA (Landesakademie für medizinische Ausbildung)- Zertifikats führen. Die Kurse können im ExAcT Zertifikatsprogramm anerkannt werden. Weitere Kooperationen hinsichtlich einer wechselseitigen Anerkennung von Zertifikatsleistungen bestehen mit dem Center for Doctoral Studies (CDS) und dem Center for Professional Leadership (CPL) der RWTH Aachen University, sowie mit den hochschuldidaktischen Einrichtungen der TU9 Universitäten.


September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301