Im Rahmen der von ExAcT Network ausgerichteten Networking Session kamen am Mittwoch, den 11.06.2014, Vertreter/innen zentraler Einrichtungen des Themenfeldes „Exzellente Lehre“ der RWTH Aachen University zusammen. Ziel der Networking Sessions ist  die RWTH-interne Vernetzung der benannten Akteure stetig auszubauen, um gemeinsam den Austausch und die Erarbeitung von Ideen und Potenzialen voranzutreiben.

Diese ExAcT Networking Session hat ExAcT in Zusammenarbeit mit dem Projekt: „Blended Learning und ETS 2014 bis 2017“ gestaltet. Herr Prof. Dr. Heribert Nacken informierte - als Rektoratsbeauftragter des Projektes „Blended Learning & ETS“ - in einen kurzen Beitrag zum Thema „Blended Learning“ und dessen Umsetzung an der RWTH Aachen. Der Beitrag gab Anlass zum produktiven Diskutieren und Weiterdenken im Plenum. Anschließend erarbeiteten die Teilnehmer/innen in verschiedenen Gruppen, wie die technische und inhaltliche Konzeption einer Netzwerk-Interaktionsplattform sowie die Erstellung von Kompetenzprofilen der verschiedenen Dienstleister gestaltet werden kann.

Um den Austausch weiterzutragen und die Vernetzung der Vertreter/innen der Lehre kontinuierlich zu verbessern ist die nächste  Networking Session bereits für Herbst diesen Jahres geplant.

Für weitere Informationen steht Ihnen Larissa Köttgen gerne zur Verfügung.

 

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301