Medien für die Lehre (MfL)

Primäre Zielgruppe des Angebotes: 

Alle Lehrenden der RWTH Aachen

Fachrichtung: 

Alle Fachrichtungen

Kurzbeschreibung der Angebote: 

Die Serviceeinheit Medien für die Lehre (MfL) erweitert Veranstaltungen um elektronische Lehr- und Prüfungsformate, berät bei der Gestaltung von Präsenz- und E-Learning-Elementen und unterstützt bei der Entwicklung didaktischer Konzepte.

 

Lehrvideos ermöglichen zeit- und ortsunabhängiges Lernen.
Flipped classroom-Formate führen zu einem nachhaltigen Lernerfolg und Animierte Erklärvideos veranschaulichen komplexe Sachverhalte. 

 

Elektronische Tests dienen der Überprüfung des individuellen Lernstandes, Elektronische Übungsaufgaben können verpflichtend eingesetzt werden und in großen Lehrveranstaltungen vereinfachen summative Elektronische Prüfungen den organisatorischen Ablauf. 

 

Der Einsatz von Webapplikationen, z.B. webbasierte Planspiele, erhöht die Lernmotivation. Auf diese Weise werden semesterbegleitend Lehrinhalte vermittelt und der Lernfortschritt kann durch den Dozenten nachverfolgt und überprüft werden.

Kooperationen: 

-

Ansprechpartner: 

Dr. rer. nat. Anja Fitter

Telefon: 

+49 (0)241 80 98164

Sonstige Kontakte: 

Projektleitung: Dr. rer. pol. Marcus Gerards

Stellvertretende Projektleitung: Sebastian Knoth, M.A.

Beratung/Kommunikation: Regina Hense, BSc

Videoproduktion und Webapplikationen : Dipl.-Kfm. Wolfram Barodte

Elektronische Prüfungen: Dipl.-Inform. Mazdak Karami und Alain Couderc, M.A.

Sonstiges: 

Das Angebot von MfL ist weitestgehend kostenlos.

Informationsmaterialien: 

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123