Gruppe "Education Management" am Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement am WZL der RWTH Aachen

Primäre Zielgruppe des Angebotes: 

Studierende

Doktoranden

Professoren

Sonstige

Fachrichtung: 

Alle Fachrichtungen

Kurzbeschreibung der Angebote: 

Der Lehrstuhl für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement geführt durch Professor Dr.-Ing. Robert Schmitt arbeitet und forscht u.a. an Themen der Organisationsentwicklung, des Qualitätsmanagements sowie zugehöriger Bewertungsmodelle. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Ingenieuren/-innen, Psychologen/-innen und Betriebswirten/-innen wird die Organisation als ein ganzheitliches sozio-technisches System wahrgenommen und in verschiedensten Organisationsformen, Strategien, Konzepten und Methoden für ein effektives Qualitätsmanagement implementiert. Das Geschäftsfeld "Education Management" berät Hochschulen und Bildungseinrichtungen in nationalen und internationalen Projekten. Unsere Expertise liegt dabei in den Bereichen der Governance von Hochschulen sowie Managementsystemen.

Hochschulen stehen vor diversen Herausforderungen, welche ressourcenschonende methodische Ansätze für die effiziente Einführung von hochschuladäquaten Managementsystemen notwendig machen. Durch eine gemeinsam mit den entsprechenden Kooperationspartnern durchgeführte Entwicklung angepasster Strukturen und Steuerungsinstrumente zur flexiblen, kontrollierten und nachhaltigen Gestaltung von Organisationen kann auf innere Veränderungen und externe Einflüsse reagiert werden. Die Bereitstellung innovativer Ansätze und Konzepte zur Bewertung der organisatorischen Leistungsfähigkeit dienen als weitere Instrumente zur Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen innerhalb der Projekte, welche gezielt Antworte3n auf die spezifischen Herausforderungen in Hochschulen geben. Eine insgesamt effiziente Steuerung der Ressourcen wird anhand der Erforschung von Konzepten zur Umsetzung von Kennzahlen-  und Indikatorensystemen hergestellt. Neben Projekt- und Methodenkompetenzen werden stets weitere Referenzwerkzeuge aus Forschung, Entwicklung und Best Practices eingebracht, die gezielt auf die Organisation und Problemstellung angepasst werden.

 

Das Geschäftsfeld "Education Management" befasst sich zudem mit der Entwicklung von Strategien zur Einführung neuer Technologien und entsprechenden Qualifizierungskonzepten im Kontext der Industrie 4.0. Dazu gehört z.B. die Durchführung von Bildungsbedarfsanalysen.

Kooperationen: 

Studierende: Abschlussarbeiten/ zukünftige Doktoranden

Doktoranden und Professoren: Zusammenarbeit in Forschungsprojekten; Beratung in QM-Themen

 

 

Ansprechpartner: 

Dipl.Wirt-Ing. Lisa Graßler

Telefon: 

+49 241 80 20492

Sonstige Kontakte: 

Sonstiges: 

Informationsmaterialien: 

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123