Die Wiege des Wissens - Gamification in der universitären Lehre

Dieses Blended-Learning-Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, intrinsisch motivierte Lernprozesse bei den Studierenden durch die Anwendung von webbasierten Spielmechaniken im Lehrkontext zu fördern. Dies geschieht unter Einsatz eines virtuellen Textadventure mit Quest- und Achievementsystem (Titel “Wiege des Wissens”), welches auf einer webbasierten Plattform den Studierenden der Lehrveranstaltung “Einführung in die Theologie aus Biblischer Perspektive” ab dem WiSe 2015/16 zugänglich sein wird. Hier haben die Studierenden die Möglichkeit, orts- und zeitunabhängig die Präsenzveranstaltungen vor- und nachzubereiten, sowie sich eigenständig fachspezifische Inhalte und fachübergreifende Kompetenzen anzueignen.

Die Lernumgebung besteht dabei aus einem virtuellen Textadventure, einer E-Learning-Plattform, in welcher auch Chat-Möglichkeiten integriert werden, sowie realen Spielen in einer Präsenzveranstaltung, in denen die Studierenden unmittelbar in das Abenteuer eintauchen und in Teams spielerisch gegeneinander antreten. Innerhalb der E-Learning-Plattform und des virtuellen Textadventures lernen die Studierenden Inhalte der Vorlesung eingebettet in eine Geschichte, in der sie Aufgaben (Quests) zu lösen haben.

Dieses Projekt ist Teil des Exploratory Teaching Space (ETS) der RWTH Aachen und wurde 2014 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

 

ANSPRECHPARTNER/IN

 

Dr. Annett Giercke-Ungermann (RWTH Aachen University)
Instituts für Katholische Theologie 

Prof. Dr. Simone Paganini (RWTH Aachen University)
Instituts für Katholische Theologie 

 

Weitere Informationen finden sie auf der Seite des Lehr- und Forschungsgebiets Biblische Theologie: (http://www.kt.rwth-aachen.de/forschung/biblische-theologie/)

 

Weitere Projekte aus dem Bereich "Planspiele":

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301