Modul „Next Generation“

Das Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafts- und Sozialgeschichte etabliert mit dem „Modul Next Generation“ ein neues Lehr- und Lernkonzept zur Unterstützung der Studierenden in der Studieneingangsphase. Das Projekt verfolgt den Anspruch, die Kultur des Lernens im Rahmen des Übungsbetriebes der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät neu zu definieren, d.h. weg von einem bloßen „Konsumieren“ hin zu einem gestalterischen und eigenverantwortlichen „Agieren“ der Studierenden.

Dies geschieht durch die Erarbeitung der Inhalte für ein Internetportal zum Thema „Mobilität“. Die Studierenden werden als Kreativsubjekte verstanden, die in Kleingruppen Artikel mit wissenschaftlichem Anspruch erstellen, welche am Ende der Lehrveranstaltungsreihe über die Online-Plattform publiziert werden. Dies schafft einen besonderen Leistungsanreiz für die Studierenden: Ihre Tätigkeit generiert eine unmittelbar praktische Wirkung und wird von der Öffentlichkeit wahrgenommen. So lässt sich die bereits in der Schule angelegte Kompetenzerfahrung des selbstständigen Arbeitens und Präsentierens ohne Bruch weiterentwickeln. Dies erleichtert zum einen den Übergang von der schulischen Ausbildung in die Hochschule, zum anderen werden die bereits erlernten Fähigkeiten intensiv gefordert und gefördert.
Das Konzept zielt auf eine intensivere Bindung der Studierenden an die Hochschule und das Fach, auf eine höhere Zahl an Absolventen und Absolventinnen in Regelstudienzeit sowie einen geringeren Anteil an Studienabbrechern und Studienabbrecherinnen. Die Ausrichtung auf das RWTH-Kernthema „Mobilität“ dient als Ankerpunkt für die hochschulweite Integrationsmöglichkeit anderer Studiengänge und Fachbereiche. Sie haben die Möglichkeit, das Internetportal um eigene thematische Schwerpunkte auszubauen.

Dieses Projekt ist Teil des Exploratory Teaching Space (ETS) der RWTH Aachen und wurde 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.


ANSPRECHPARTNER

Prof. Paul Thomes (RWTH Aachen University)
Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafs- und Sozialgeschichte

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Lehrstuhls:
Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschafs- und Sozialgeschichte


Weitere Projekte aus dem Bereich "Neue Medien/ Medienkompetenz":

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
3528293031123
3645678910
3711121314151617
3818192021222324
392526272829301