PELE: Personal Exploratory Learning Environments

Ziel dieses Projekts ist eine offene, studierendenzentrierte und forschungsorientierte Lernumgebung zu schaffen, in der Studierende die Lerninhalte, den Lernprozess und die Lernziele selbst bestimmen können. Der Lernprozess der Studierenden wird dabei durch die Dozierenden moderierend unterstützt. Durch ein integriertes Konzept von Vorlesung, Praktikum und Seminar und durch die Nutzung von Web 2.0 Technologien haben die Studierenden die Möglichkeit, selbstbestimmt, projektorientiert, forschend und in Gruppen aktiv zu lernen, ganz im Sinne des studierenden-zentrierten Blended Learning.

Dieses Projekt ist Teil des Exploratory Teaching Space (ETS) der RWTH Aachen und wurde 2011 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

ANSPRECHPARTNER/IN

Prof. Dr. Ulrik Schroeder (RWTH Aachen University)
Lehr- und Forschungsgebiet Informatik

Dr. Mohammed Amine Chatti (RWTH Aachen University)
Lehr- und Forschungsgebiet Informatik

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Lehrstuhls:
Lehr- und Foschungsgebiet Informatik 9


weitere Projekte aus dem Bereich "Innovative Lehrgestaltung":

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123