eNihongo 1&2

HOCHSCHULE / JAHR

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf / 2010-11


KONZEPT

Mit dem von Kaori Fujita und Christoph Schlüter betreuten Projekt eNihongo können Studierende verschiedene Lehr-Angebote zur Verbesserung der japanischen Sprache wahrnehmen.

Besonders hervorgehoben haben die Studierenden

  • das vielfältige Angebot von Online-Tests bis Interviews
  • die effektive Möglichkeit der Lernkontrolle
  • die angebotenen Merkhilfen
  • das Lernen mittels anregender Lernspiele

Über die Plattform ILIAS haben die Studierenden die Möglichkeit, innerhalb eines Blogs Informationen zum Studiengang zu erhalten, sich über ein Forum mit Dozenten und Studierenden auszutauschen und sich in Lehrvideos weiterzuentwickeln.

Fazit der Studierenden

Das Angebot eNihongo 1&2 ist eine sinnvolle Ergänzung zum ansonsten trockenen Lehrbuch. Die Kombination der eLearning-Elemente ermöglicht die Weiterbildung wichtiger Kompetenzen, ist modern und kreativ.

weitere Informationen incl. eines YouTube Beitrages finden Sie unter folgendem Link:
http://www.elearning.hhu.de/heinward-preis-fuer-eteaching-an-der-hhu/archiv-heinward-nominierungen-und-preistraegerinnen/heinward-preistraegerinnen-2012/nominierungen-2012/fujita-schlueter.html

 

 

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
44303112345
456789101112
4613141516171819
4720212223242526
4827282930123