Just in Time Teaching (JITT)

DEFINITION

Just-in-Time Teaching (JiTT)  ist eine effektive Lehrinnovation, die die Lehrveranstaltungszeit nicht vorrangig für die Vermittlung des Lehrstoffes nutzt, sondern um auf die Schwierigkeiten der Studierenden mit diesem Stoff einzugehen. Studierende bearbeiten dazu vor dem nächsten Lehrveranstaltungstermin per Internet sorgfältig formulierte Aufgaben und Fragen. Lehrende verschaffen sich dann kurz vor der Lehrveranstaltung – just in time – einen Überblick über die studentischen Arbeitsergebnisse und passen darauf aufbauend die Lehrveranstaltung den Bedürfnissen ihrer Studierenden an. JiTT schafft eine „Feedback-Schleife”, die mit der Vorbereitung der Studierenden beginnt und bestimmt, was in der Lehrveranstaltung geschieht. (Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften)

 

BEST PRACTICE BEISPIELE

  • TU Hamburg Harburg: JiTT für die Vorlesung Software-Engineering

  • Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften

 

PROTOTYPISCHER ABLAUF

  • Online-Bereitstellen von Aufgaben und Fragen durch den Lehrenden

  • Online-Bearbeitung von Aufgaben und Fragen durch die Studierenden

  • Auswertung der Arbeitsergebnisse der Studierenden

  • Anpassung der Lehrveranstaltung an die Bedürfnisse der Studierenden

  • Präsenzveranstaltung

 

POTENZIALE VON JUST-IN-TIME TEACHING

  • Studierende lernen eigenverantwortlich die vorbereitenden Inhalte

  • effektive Nutzung der Präsenzzeit im Hörsaal

  • die Lernzeit außerhalb von Präsenzveranstaltungen kann sinnvoll strukturiert und effektiv genutzt werden

  • Problemorientierung in der Präsenzveranstaltung: Der Lehrende kann auf die aktuellen Probleme der Studierenden eingehen

  • Flexibilität der Inhalte der Präsenzveranstaltung

 

RISIKEN VON JUST-IN-TIME TEACHING

  • aufwändig und zeitintensiv für Lehrenden

  • Lehrender ist auf Aufgabenabgabe der Studierenden angewiesen

  • erfordert hohe Flexibilität aus Seiten des Lehrendes

 

WEITERFÜHRENDE LITERATUR/ LINKS

Timo Kamph, Peter Salden, Sybille Schupp, Christian Kautz. 2013. Just-in-Time Teaching für Software-Engineering. In Software Engineering im Unterricht der Hochschulen, Hrsg. Andreas Spillner, Horst Lichter, S. 9-15.

Gregor M. Novak, Evelyn T. Patterson. 1998. Just-in-time Teaching: Active Learner Pedagogy with www. IASTED International Conference on Computer and Advanced Technoloy in Education. Cancun. Mexico.

Scott Simkins, Mark Maier. 2010. Just-in-Time Teaching. Across the Disciplines. Across the Academy. Stylus Publishing. Virgina.

http://www.ostfalia.de/cms/de/zell/Innovative_Lehre/JustInTimeTeaching.html

Detaillierte Informationen zu JiTT und zu didaktischen Forschungsergebnissen unter http://jittdl.physics.iupui.edu/jitt/

Anschauliches Video der Ostfalia:
http://www.youtube.com/watch?v=jzq92bHIJms

 

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345