Flipped Classroom

DEFINITION

„Flipped Classroom“ (auch als „flip teaching“ oder  „inverted teaching“ bezeichnet) stellt ein didaktisches Konzept dar, welches die traditionelle Stoffvermittlung in der Präsenzzeit einer Lehrveranstaltung mit der angeschlossenen, zumeist von den Studierenden selbstständig und zuhause ausgeführten  Anwendungs-, bzw. Übungsphase tauscht. Dies bedeutet, dass der unbekannte Stoff zuhause von den Studierenden erarbeitet wird, während die Präsenzzeit vorwiegend  dazu genutzt wird, das Neuerlernte anzuwenden.  Unterstützt werden die Studierenden in der Selbstlernphase durch explizit zu diesem Zweck ausgearbeitete Materialien, wie Vorlesungsaufzeichnungen, Podcasts, Wikis oder Foren, die zudem mit leitenden Fragen und Hinweisen des Lehrenden unterlegt werden können. Die Präsenzphase hingegen erhält einen anwendungsorientierten und interaktiven Fokus und bietet den Raum, Fragen zu diskutieren und den theoretischen Stoff anzuwenden und einzuüben.

 

BEST PRACTICE BEISPIELE

"Kommunikation und Organisationsentwicklung" (KOE), Prof. Ingrid Isenhardt (RWTH Aachen, Lehrstuhl für Informationsmanagement im Maschinenbau)

Flipping the EBWL Classroom”, Prof. Frank Piller (RWTH Aachen, Lehrstuhl für Technologie und Innovationsmanagement)

 

POTENZIALE VON FLIPPED CLASSROOM

  • Studierendenzentrierung: eigenes Tempo bei der Erarbeitung des neuen Stoffes, Eingehen auf unterschiedliche Vorkenntnisse, orts- und zeitunabhängige Vorbereitung
  • Förderung des selbstbestimmtes Lernen
  • Anwendungsfokussierung

 

RISIKEN VON FLIPPED CLASSROOM

  • Aufwand für den Lehrenden: Produktion, Auswahl und auf den Zweck ausgerichtete Aufbereitung des Stoffes
  • Hohe Medienkompetenz ist sowohl auf Seite der Studierenden als auch auf Seite der Lehrenden notwendig

 

WEITERFÜHRENDE LITERATUR/ LINKS

A. Sams, J. Bergmann (2012): Flip Your Classroom: Reach Every Student in Every Class Every Day. International Society for Technology in Education.

B. Honeycutt (2012): 101 Ways to FLIP. Flip It Consulting, LLC & Barbi Honeycutt.

Blog zum „Inverted classroom“ in Deutschland:
http://invertedclassroom.wordpress.com/

Christian Spannagel: Der Flipped Classroom. Einstieg: Pro und Kontra Vorlesung:
http://www.youtube.com/watch?v=tizPWzYPMhU

Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
392526272829301
402345678
419101112131415
4216171819202122
4323242526272829
44303112345